zur�ck zur Hauptseite
english version  english version
letzte Meldungen
Praktische Anleitung zum PC-Eigenbau
Diskussionsforum rund um den PC!
Tests, Infos und W�rterb�cher!

Tips & Trick f�r Microsoft Produkte!
Editoriales - interessante Berichte im Bereich der IT
Viren: Prophylaxe, Erkennung und Entfernung
Infos zu den neuesten DVDs, deren Features und auch zur DVD Hardware
Login zu Deinem pers�nlichen Bereich
Username:
Passwort:
Nur nicht kontaktscheu. Schreiben Sie uns!



Domains schnell & einfach registrieren.
 
 Tipps & Tricks 

Windows
(44 Tipps)

Word
(28 Tipps)

Excel
(12 Tipps)

Outlook Express
(10 Tipps)

Internet Explorer
(3 Tipps)

Access
(3 Tipps)

Tipps & Tricks zu

zum Stichwort

UMFRAGE
Kaufst Du PC, Handy etc. Elektronikartikel bei Lebensmittel-Discountern?
Sehr oft
Nur bei Super-Angeboten
Nein, aber ich achte darauf
aus Prinzip nicht
Hier klicken!
 Testberichte 
H�ttest Du's gewu�t?
Bootvorgang beschleunigen
AAPC zeigt, wie's geht!
 Viren 
50 Aktuelle Schn�ppchen
AAPCSI
Der All About PC Schn�ppchen Index: Statistik: Anzahl Schn�ppchen pro Tag
AAPC Newsletter
 Neues aus dem Forum 
FOREN BEI AAPC:   HARDWARE   SOFTWARE   DVD

wkda_adv1_ermitteln_468x60

Alles ohne TweakUI (Teil 2)::

Wenn man nicht das Tool TweakUI installiert hat, kann man einige Dinge in Windows nicht ändern. Denkste! Unser Dank gilt Peter Stoll auch für diesen wunderbaren Tipp, was noch alles ohne TweakUI möglich ist:

Pfeilanzeige an Windows-Verknüpfungs-Icons ausblenden
Über Start: Ausführen, regedit.exe ausführen, dann:
HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile
Die Zeichenfolge "IsShortcut" löschen. Die Änderung wird nach dem nächsten Start wirksam.

Pfeilanzeige an Windows-Verknuepfungs-Icons einblenden
Über Start: Ausführen, regedit.exe ausführen, dann:
HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile
Die Zeichenfolge "IsShortcut" erstellen und mit dem Wert "1" versehen. Die Änderung wird nach dem nächsten Start wirksam.

Im Menü Start die Funktionen Suchen ausblenden
Über Start: Ausführen, regedit.exe ausführen, dann:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer
Das Dword "NoFind" falls nicht existent, neu erstellen und mit dem Wert "1" versehen. Die Änderung wird nach dem nächsten Start wirksam.

Im Menü Start die Funktionen Suchen einblenden
Über Start: Ausführen, regedit.exe ausführen, dann:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer
Das Dword "NoFind" falls nicht existent, neu erstellen und mit dem Wert "0" versehen. Die Änderung wird nach dem nächsten Start wirksam.

Im Menü Start die Funktionen Ausführen ausblenden
Über Start: Ausführen, regedit.exe ausführen, dann:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer
Das Dword "NoRun" falls nicht existent, neu erstellen und mit dem Wert "1" versehen. Die Änderung wird nach dem nächsten Start wirksam.

Im Menü Start die Funktionen Ausführen einblenden
Uber Start: Ausführen, regedit.exe ausführen, dann:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer
Das Dword "NoRun" falls nicht existent, neu erstellen und mit dem Wert "0" versehen. Die Änderung wird nach dem nächsten Start wirksam.

Animation beim Minimieren von Fenstern ausschalten
Über Start: Ausführen, regedit.exe ausführen, dann:
Im Menü Start die Funktionen Suchen und Ausführen ausblenden
HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\desktop\WindowMetrics
Das Dword "MinAnimate" falls nicht existent, erstellen und mit dem Wert "0" versehen. Die Änderung wird nach dem nächsten Start wirksam.

Animation beim Minimieren von Fenstern einschalten
Über Start: Ausführen, regedit.exe ausführen, dann:
Im Menü Start die Funktionen Suchen und Ausführen ausblenden
HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\desktop\WindowMetrics 
Das Dword "MinAnimate" falls nicht existent, neu erstellen und mit dem Wert "1" versehen. Die Änderung wird nach dem nächsten Start wirksam.

Start-Menü alphabetisch ordnen
Über Start: Ausführen, regedit.exe ausführen, dann:
Hkey_Users\.Default\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MenuOrder
Den Schlüssel Startmenü komplett mit allen Unterschlüsseln löschen. Die Änderung wird nach dem nächsten Start wirksam.

Automatisches einloggen ohne Passwordabfrage bei Windows 95, 98.
Über Start: Ausführen, regedit.exe ausführen, dann:
(Die Rechte entsprechen den Rechten des USER's der automatisch einloggt)
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Winlogon
Die Zeichenfolge "AutoAdminLogon" erstellen mit dem Wert "1" versehen. Die Zeichenfolge "DefaultUser" erstellen mit dem Wert "Name des Users". Die Zeichenfolge "DefaultComputerName" erstellen, Wert "Computername". Die Zeichenfolge "DefaultPassWord" erstellen mit dem Wert "Passwort des Users".
Außerdem unter
HKEY_LOCAL_MACHINE\Network\Logon
die Zeichenfolge "PrimaryProvider", falls sie existiert, loeschen. und die Zeichenfolge "UserName" erstellen mit dem Wert "Name des Users". Die Username.PWL-Datei im Windowsordner sollte geloescht und beim naechsten Start kein Password vergeben werden. Die Änderung wird nach dem naechsten Start wirksam.


Copyright liegt bei All-About-PC. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Information auf dieser Website durch All-About-PC urheberrechtlich geschützt. Reproduktion und Vertrieb in jeglicher Form ohne Zustimmung der Redaktion sind verboten. 
Wiewohl alle Informationen auf dieser Website streng recherchiert und weitestgehend durch Sekundärquellen gegengeprüft und bestätigt werden, kann für den Inhalt und daraus etwaig entstehenden Schaden keine Verantwortung übernommen werden.