zur�ck zur Hauptseite
english version  english version
letzte Meldungen
Praktische Anleitung zum PC-Eigenbau
Diskussionsforum rund um den PC!
Tests, Infos und W�rterb�cher!

Tips & Trick f�r Microsoft Produkte!
Editoriales - interessante Berichte im Bereich der IT
Viren: Prophylaxe, Erkennung und Entfernung
Infos zu den neuesten DVDs, deren Features und auch zur DVD Hardware
Login zu Deinem pers�nlichen Bereich
Username:
Passwort:
Nur nicht kontaktscheu. Schreiben Sie uns!



Domains schnell & einfach registrieren.
 
 Aktuelle Testberichte 

Direkt zum Video!
Shark Zone H30
Gaming Headset
Direkt zum Video!
Belkin Charge Dock für
Apple Watch/iPhone
Direkt zum Tes!
TrekStor SufTab duo W1
Volks-Tablet
Direkt zum Test!
BABYLON-PRO

EPSON DX3850

UMFRAGE
Kaufst Du PC, Handy etc. Elektronikartikel bei Lebensmittel-Discountern?
Sehr oft
Nur bei Super-Angeboten
Nein, aber ich achte darauf
aus Prinzip nicht
simyo - Weil einfach einfach einfach ist.
 Testberichte 
H�ttest Du's gewu�t?
Anzahl der Systemabstrze verringern
AAPC zeigt, wie's geht!
 Viren 
0 Aktuelle Schn�ppchen
AAPCSI
Der All About PC Schn�ppchen Index: Statistik: Anzahl Schn�ppchen pro Tag
AAPC Newsletter
 Neues aus dem Forum 
FOREN BEI AAPC:   HARDWARE   SOFTWARE   DVD


Gefahr

   

 Verbreitung 

   

Name des Virus

W97M/Melissa.O

Typ

Makrovirus

Alias

W97M/Melissa.AA, W97M/Melissa.Variant

Infizierung:
Der Melissa.O ist eine neue Variante des Melissa-Viruses. In der Betreffzeile der von Melissa.O verschickten Mail steht "Duhalde Presidente ". Im Textfeld wird ein Regierungsprogramm "Programa de gobierno 1999-2004" in spanischer Sprache angekndigt. Beim ffnen der Anlage wird Ihr System infiziert.

Schadensroutine:
Als erstes wird der Virus versuchen mittels Microsoft Outlook eine Kopie der infizierten Email an die ersten 100 Adressen im Adrebuch senden. Immer wenn ein infiziertes Dokument geffnet oder geschlossen wird, sieht der Virus in der Registrierung nach, ob er diese Email-Versendung durchgefhrt hat, ansonsten versucht er dies jetzt. Diese Kontrolle wird ber den Registrierungsschlssel "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\" durchgefhrt. Ist hier ein Eintrag "x" mit dem Wert "y", so wurde die Email-Versendung bereits durchgefhrt. Eine zweite Schadensroutine tritt in Kraft, wenn die aktuelle Minute um eins kleiner ist als der aktuelle Tag (also beispielsweise immer 5 Minuten nach jeder vollen Stunde am 6.Dezember). Tritt die bereinstimmung auf, so wird der in Word markierte Text durch ein Leerzeichen ersetzt.

Schutz & Entfernung:
Wenn der Registrierungsschlssel "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\" einen Eintrag "x" mit dem Wert "y" hat, so ist der Virus bereits auf Ihrem PC. Einen Schutz vor der Massen-Email-Versendung bietet ein Einfgen dieses Registrierungseintrages. Dies schtzt Sie aber nicht vor der 2. Schadensroutine (Lschen von Text in Word). Ein Virenscanner-Update bietet weiteren Schutz vor dem Melissa.O-Virus und entfernt ihn von Ihrem System.

 Zurck 
 Zur Virenbersicht 
 Virusbeschreibung per Email senden 
 Virusbeschreibung ausdrucken 

Copyright liegt bei All-About-PC. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Information auf dieser Website durch All-About-PC urheberrechtlich geschtzt. Reproduktion und Vertrieb in jeglicher Form ohne Zustimmung der Redaktion sind verboten. 
Wiewohl alle Informationen auf dieser Website streng recherchiert und weitestgehend durch Sekundrquellen gegengeprft und besttigt werden, kann fr den Inhalt und daraus etwaig entstehenden Schaden keine Verantwortung bernommen werden.