zur�ck zur Hauptseite
english version  english version
letzte Meldungen
Praktische Anleitung zum PC-Eigenbau
Diskussionsforum rund um den PC!
Tests, Infos und W�rterb�cher!

Tips & Trick f�r Microsoft Produkte!
Editoriales - interessante Berichte im Bereich der IT
Viren: Prophylaxe, Erkennung und Entfernung
Infos zu den neuesten DVDs, deren Features und auch zur DVD Hardware
Login zu Deinem pers�nlichen Bereich
Username:
Passwort:
Nur nicht kontaktscheu. Schreiben Sie uns!



Inserieren Motiv Anbieter 120x600
 
 Freeware 

Systemtools
(21 Programme)

Spiele
(15 Programme)

Viren und Sicherheit
(13 Programme)

Videobearbeitung
(7 Programme)

Sound
(7 Programme)

Office Anwendungen
(5 Programme)

Nachschlagewerke
(5 Programme)

Email Programme
(5 Programme)

UMFRAGE
Kaufst Du PC, Handy etc. Elektronikartikel bei Lebensmittel-Discountern?
Sehr oft
Nur bei Super-Angeboten
Nein, aber ich achte darauf
aus Prinzip nicht
Hier klicken!
 Testberichte 
H�ttest Du's gewu�t?
Startbildschirm abschalten
AAPC zeigt, wie's geht!
 Viren 
0 Aktuelle Schn�ppchen
AAPCSI
Der All About PC Schn�ppchen Index: Statistik: Anzahl Schn�ppchen pro Tag
AAPC Newsletter
 Neues aus dem Forum 
FOREN BEI AAPC:   HARDWARE   SOFTWARE   DVD


Freeware: Systemtools

7-ZIP
AntiCrash 2000
Burds Proxy Searcher
Cacheman
CDFS.vxd
Discountsurfer
Filemon
Filzip
FreeMem
Fresh UI
Jaccelerator
My IE 2
Ranish Partition Maker
Recuva
Regcleaner
Regmon
Smartsurfer
TeamViewer
Tight VNC
TrueCrypt
XP AntiSpy

7-ZIP

Klick hier, zum download !

Download

Mit 7-Zip lassen sich komprimierte (Archiv-)Dateien der Formate 7z (eigenes neues Format), zip, gzip, bzip2 und tar erstellen.
Darber hinaus lassen sich Archive der Formate ARJ, CAB, CHM, cpio, LHA, RAR, SPLIT, compress, Debian- und RPM-Pakete, sowie ISO-Abbilder entpacken. Das ACE-Format wird aus lizenzrechtlichen Grnden nicht untersttzt. 7-Zip beherrscht ab der Version 4.43 beta die AES-Verschlsselung auch fr herkmmliche ZIP-Dateien.

Systemvoraussetzungen:

  • Win 98, Win 2000, Win Me, Win 95, Win XP, Windows Vista

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

AntiCrash 2000

Download

Manchmal denkt man ja darber nach, sich von Windows zu verabschieden, und ein stabiles Betriebsystem zu verwenden. Linux ist in aller Munde und BeOS und einiges mehr. Aber dann wieder, was wrde ich mit all der Zeit machen, die ich durch ein crashfreies Programm gewinnen knnte!? Wer nun wirklich den zehnfachen System-Crash am Vormittag mal aussetzen will, der kann das nun auch mit Windows haben. Es gibt ein kleines Programm namens AntiCrash 2000 als Freeware an. Aber wer will das schon?

Systemvoraussetzungen:

  • Windows

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

Burds Proxy Searcher

Klick hier, zum download !

Download

Ein kleines praktisches Programm, das Proxy Server in der ganzen Welt ausfindig macht und dem Anwender nicht nur die IP Adresse und den einzustellenden Port angiebt, sondern darber hinaus das Land und die Reaktionszeit. Letztere zwei lassen sich auch nach eigenen Wnschen filtern. Desweiteren werden die untersttzten Browser praktisch mit Icons aufgelistet.

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 8.1 Preview (32-bit / 64-bit)
  • Windows 8 (32-bit / 64-bit)
  • Windows 7 SP1 (32-bit / 64-bit)
  • Windows Vista SP2 (32-bit / 64-bit)
  • Windows Server 2012 R2 Preview (64-bit)
  • Windows Server 2012 (64-bit)
  • Windows Server 2008 R2 SP1 (64-bit)
  • Windows Server 2008 SP2 (32-bit / 64-bit)
  • 1GB RAM
  • mindestens 1Mb/s Internetanbindung






Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

Cacheman

Download

Cacheman ist ein Tool, das die Platten-Cache beschleunigt. Es erhht die Performance und Stabilitt des Systems

Systemvoraussetzungen:

  • Windows

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

CDFS.vxd

Download

Wer kennt das Problem nicht mit den CD-Audio Tracks auf jeder Audio-CD? Man kann sie einfach nicht als .wav-Dateien behandeln und kopieren. Lade Dir einfach die .zip-Datei herunter (39 KB) und kopiere die entkomprimierte CDFS.VXD in den Windows\System\IOSubSys-Verzeichnis. Schon erhlt man im Explorer eine .wav-Ansicht von Audio-Dateien. Dieses Tool ist auch sehr ntzlich beim Brennen von Audio-CDs. Hier knnen dann Audio-tracks ohne Extraktion kopiert werden!

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 95/98/98SE, nicht fr Windows 2000/XP verfgbar

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

Discountsurfer

Klick hier, zum download !

Download

ber einhundert Anbieter mit weit ber 250 Tarifmodellen zaubern auch im Bereich der Interneteinwahl ber Modem und ISDN einen wahren Tarifdschungel. Zudem ndern sich die Tarife an der Spitze der Tariftabelle fast tglich, so dass es gerade fr Gelegenheitssurfer schwierig ist, den berblick zu bewahren.

Mit dem neuen teltarif - Discountsurfer knnen Nutzer ohne langwierige Konfiguration sofort lossurfen und zahlen dennoch immer gnstige Online-Tarife. Der teltarif-Discountsurfer berzeugt durch seine Funktionalitt, Stabilitt sowie einfache und bersichtliche Bedienung - und er ist zudem kostenlos.

Systemvoraussetzungen:

  • Version 2.90 fr WIN 95/98/2000/NT/ME/XP

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

Filemon

Download

Filemon ist eine GUI/Laufwerk Treiber Kombination, die alle Dateiaktivitten aufzeichnet und anzeigt. Interessant um zu sehen wie Anwendungen auf Dateien und DLLs zugreifen.

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 95/95/2000/NT/XP

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

Filzip

Download

Filzip ist ein Freeware-Packer mit folgenden Features:

  • Voller Zugriff (lesen & schreiben) auf folgende Archivformate: ZIP (auch Quake III PK3 Dateien),BH (BlakHole), CAB (Microsoft Cabinet),JAR (JavaARchive), LHA (LZH), TAR and GZIP(TAR.GZ)
  • Nur entpacken (lesen): ACE, ARC, ARJ, RAR, ZOO
  • Zugriff auf fr das Internet kodierte Dateien .UUE and .XXE
  • Filzip ermglicht alle Standardoperationen fr Archive, wie zu Beispiel das Hinzufgen, Entpacken, Lschen, Anzeigen und sogar das Umbenennen der Dateien im Archive, Zugriff auf den Archivekommentar (lesen & schreiben), das Benutzen eines externen Anzeigeprogramms, Testen der Archivintegritt (zum Beispiel nach dem Download aus dem Internet), eine "Checkout" Funktion, automatiche Installation und Passwortschutz fr das Archiv.
  • integrierter Email-Client, aber auch das Nutzen des Standardmail-Clients ist mglich
  • Erstellen von Selbstentpackenden Archiven (SFX), um Zip dateien auch an Personen zu schicken, die nicht unbedingt ein Archivprogramm besitzen
  • Kopieren, Umbenennen, Verschieben und Lschen von Archiven direkt aus Filzip heraus
  • Suchen von Dateien in Archiven
  • Aufspalten von Zip Dateien, z.B. in Diskettengroe Hppchen, aber die Grsse kann beliebig festgelegt werden.
  • Explorer & Shell integration using Filzip Shell Extensions.
  • Filzip ermglicht eine Kovertierung des Archivformats, zum Beispiel kann man aus einer Zip-Datei eine CAB Datei erzeugen.
  • multiExtract. Das heisst, mehrere Archive knnen auf einmal entpackt werden.
  • Hilfe Datei in Microsofts neuem Kompiliertem Html Hilfe Format.
  • Komplette deinstallation mglich

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 2000, Windows 95, Windows 98, Windows Me, Windows NT, Windows XP

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

FreeMem

Klick hier, zum download !

Download

FreeMem Standard ist eine gute Wahl, wenn Sie anderen Programmen den Arbeitsspeicher (RAM) gnnen mchten, den sie bentigen. Auf individueller Basis knnen Sie eine gewnschte Menge an Arbeitsspeicher freigeben um unntige Auslagerungen (Swapping) von Windows zu vermeiden. Unter dem Strich gewinnt Ihr Computer an Performance.

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 95/98/NT/2000

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

Fresh UI

Klick hier, zum download !

Download

Fresh Devices hat sein Tweaking Tool Fresh UI, das fr alle gngigen Windowsversionen eingesetzt werden kann, sprich Windows XP/2000/NT/98/95/Me, in einer neuen Version zum Download bereitgestellt. Fresh UI ist kostenlos und kann hunderte von versteckten Einstellungen im Windowsbetriebssystem mit ein paar Klicks aktivieren bzw. wieder deaktivieren. In der aktuellen Version 7.02 wurden einige versteckte Schalter fr Drucker hinzugefgt

Systemvoraussetzungen:

  • Windows XP/2000/NT/98/95/Me

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

Jaccelerator

Download

Eine Gratisversion beschleunigt die bertragungsraten von Java-Programmen um das 5-6-fache. Es gibt das Programm sowohl fr den Client als auch fr den Server. Als Server wird wenigstens der Apache-Webserver mit Java-1.1-Plattform, 128 MB RAM und eine CPU, die dem Pentium II 400 entspricht verlangt. Die Clientversion ist fr den Internet Explorer 5.x oder den Netscape Communicator ab 4.7 unter Windows 95/98 geeignet.

Systemvoraussetzungen:

Server:
  • 128 MB RAM
  • CPU: besser als Pentium II 400
  • Apache- Webserver
  • Java-1.1- Plattform
Client:
  • Windows 95/98
  • IE 5.x
  • Communicator 4.7

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

My IE 2

Klick hier, zum download !

Download

Mit dem Browseraufsatz My IE 2 knnen dem Internet Explorer nette Zusatzfunktionen wie ein Popup-Blocker oder Tabbed Browsing spendiert werden. Es stehen zwei Versionen als Download bereit. Eine Lite-Version und eine Combo-Version, die mehr Plugins enthlt.

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 9x, ME, NT 4, 2000 oder XP
  • Internet Explorer (in Version 5 oder hher)

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

Ranish Partition Maker

Download

Ranish Partition Maker partitioniertFestplatten ber 8GB, es kopiert Laufwerke und Partitionen, formatiert und verndert Gre von FAT Partitionen

Systemvoraussetzungen:

  • Bootet MS-, PC-, DR- DOS und Windows NT Partitionen

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

Recuva

Klick hier, zum download !

Download

Recuva ist ein kostenloses Wiederherstellungstool fr Dateien. Dies bezieht sich auf Daten, die ber den Papierkorb gelscht wurden oder durch einen Anwenderfehler (Speicherkarten von Digitalkameras, MP3-Playern etc.). Auch ein Datenverlust durch Viren, Systemabstrze oder andere Softwarebugs (oder Benutzerbugs) kann das System rckgngig machen.

Systemvoraussetzungen:

  • Microsoft Windows Vista, XP, 2003, 2000, 98

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

Regcleaner

Download

Erlaubt es nicht bentigte Registrierungseintrge einfach zu lschen. Kleines, kostenloses Tool, das einfach zu benutzen ist.

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 95/95/2000/NT/XP

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

Regmon

Download

Regmon ist ein Registry-Tool, das Informationen der Registry anzeigt und berwacht.

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 95/95/2000/NT/XP

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

Smartsurfer

Klick hier, zum download !

Download

SmartSurfer ermittelt den jeweils gnstigsten Internet-by-Call-Anbieter und whlt diesen direkt an. Auch anmeldepflichtige Anbieter sind in der Tarifliste enthalten. Dank regelmigem Tarifupdate sind die vorhandenen Tarife stets aktuell.

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 95/98/NT/2000/ME

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

TeamViewer

Klick hier, zum download !

Download

Anzeige
TeamViewer die All-In-One Software fr Fernwartung und Online Meeting.

Steuern Sie innerhalb weniger Sekunden jeden beliebigen PC und Mac ber das Internet oder nutzen Sie TeamViewer fr Online Meetings.

Fernsteuerung und Remote Support
  • Remote Support auch ohne Installation beim Kunden
  • Fernwartung 24/7 Zugriff auf entfernte Computer oder Server
  • Fernzugriff auf Ihre Daten und Anwendungen - mobil und flexibel
  • Home Office von zu Hause am Brocomputer arbeiten

Online Meeting und Online Prsentation
  • Online Meetings mit bis zu 25 Teilnehmern
  • Online Prsentationen zur Untersttzung Ihrer Vertriebsgesprche
  • Online Training kostengnstig von Ihrem Arbeitsplatz aus
  • Teamarbeit in Echtzeit gemeinsam an Dokumenten arbeiten

Systemvoraussetzungen:

Windows

  • Windows 8 / 7 / Vista / XP
  • Windows 2000 / Millennium Edition / NT (Service Pack 6a, mindestens IE 5.5) / 98
  • Windows Server 2012R2 / 2012 / 2008R2 / 2008 / 2003 / 2000
  • Windows Home Server / Home Server 2011/li>

Mac OS

  • ab Mac OS X 10.7
  • MMac OS X 10.6 / 10.5 / 10.4

Linux

  • CentOS, Debian, Fedora, Mandriva, Mint, Red Hat, SUSE und Ubuntu

Android

  • TeamViewer fr Fernsteuerung: ab Android 4.0
  • TeamViewer fr Meetings: ab Android 4.0
  • TeamViewer QuickSupport: ab Android 2.3.3

iOS

  • TeamViewer fr Fernsteuerung: Ab iOS 5.0
  • TeamViewer fr Meetings: Ab iOS 5.0
  • TeamViewer QuickSupport: Ab iOS 5.0

Windows Phone

  • TeamViewer fr Fernsteuerung: Ab Windows Phone 8

Blackberry

  • TeamViewer fr Fernsteuerung: Ab BlackBerry 10.3 OS

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

Tight VNC

Klick hier, zum download !

Download

Mit dem Open-Source-Utility TightVNC knnen in Netzwerken andere PC ferngesteuert werden. Tight VNC muss dazu auf dem Host- und dem Client-PC installiert werden. Der Vorteil von Tight-VNC ist, dass beim Start zwischen einer schnellen bertragung der Daten oder einen perfekten Ansicht des Ziel-PCs gewhlt werden kann.

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 95/98/ME, NT 4, 2000, XP
  • Linux (Fedora Core 6)

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

TrueCrypt

Klick hier, zum download !

Download

TrueCrypt ist ein Tool zur Verschlsselung von Festplatten, Partitionen, Ordnern oder Wechseldatentrgern. TrueCrypt bietet Verschlsselung mit den Algorithmen AES, Twofish und Serpent. Die verschiedenen Mehtoden knnen auch kaskadierend ausgefhrt werden.

Systemvoraussetzungen:

Betriebssysteme
  • Windows Vista/XP/2000/2003
  • Mac OS X
  • Linux OpenSuSE, Ubuntu

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken

XP AntiSpy

Klick hier, zum download !

Download

XPAntiSpy ist eigentlich nicht mehr als ein Tool, das Einstellungen am System vornimmt, die man, sofern man sie vornehmen will, auch manuell machen kann. Es macht das ganze nur automatisch. Diese Einstellungen, die dort gemacht werden, kursieren auf vielen User-Boards unter dem Namen Installationsanleitungen. Eine dieser Installationsanleitungen gibt es bei NVinside.de. Es geht im Grunde genommen um Funktionen, die in Windows-Komponenten wie dem Internet Explorer eingebaut sind und dazu dienen, sich mit anderen Computern im Internet zu verbinden. Vorwiegend wollen sich diese Funktionen mit Microsoft verbinden, um z.B. Fehlerprotokolle nach einem schweren Programm/Systemfehler oder die Anfrage nach neuen Updates zu senden. Leider kann man nicht sagen, ob wirklich nur Fehlerprotokolle und Updateanfragen gesendet werden, und was diese fr Daten ber den Besitzer mitsenden. Ich habe diese Installationsanleitungen nicht geschrieben, aber ich habe mich damit beschftigt, diese doch recht aufwndigen Schritte zu vereinfachen. Das ist dann der XPAntiSpy geworden. Die Einstellungen, die dieses Programm vornimmt, sind frei whlbar und beim Start auf die empfohlenen voreingestellt. Benutzer, die also mehr ber dieses Betriebssystem und seine Anforderungen daran wissen, knnen diese Einstellungen an ihre Vorstellungen anpassen. Das Programm htte genauso gut in Form einer Batchdatei daherkommen knnen, nur wre die Bedienung dann wesentlich komplizierter gewesen. Das Programm ist eine einzelne, ausfhrbare Datei, die nicht installiert werden muss.

Die Einstellungen, die das Tool vornimmt, knnen selbstverstndlich auch wieder rckgngig gemacht werden

Wir haben XP Antispy auf Herz und Nieren getestet.
Zum Test

Systemvoraussetzungen:

  • Windows XP Rechner

Zurck

Zur Systemtools-bersicht

Programm weiterempfehlen

Drucken


[Email Programme] [Nachschlagewerke] [Office Anwendungen] [Sound] [Spiele] [Systemtools] [Videobearbeitung] [Viren und Sicherheit]

Copyright liegt bei All-About-PC. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Information auf dieser Website durch All-About-PC urheberrechtlich geschtzt. Reproduktion und Vertrieb in jeglicher Form ohne Zustimmung der Redaktion sind verboten. 
Wiewohl alle Informationen auf dieser Website streng recherchiert und weitestgehend durch Sekundrquellen gegengeprft und besttigt werden, kann fr den Inhalt und daraus etwaig entstehenden Schaden keine Verantwortung bernommen werden..