zur�ck zur Hauptseite
english version  english version
letzte Meldungen
Praktische Anleitung zum PC-Eigenbau
Diskussionsforum rund um den PC!
Tests, Infos und W�rterb�cher!

Tips & Trick f�r Microsoft Produkte!
Editoriales - interessante Berichte im Bereich der IT
Viren: Prophylaxe, Erkennung und Entfernung
Infos zu den neuesten DVDs, deren Features und auch zur DVD Hardware
Login zu Deinem pers�nlichen Bereich
Username:
Passwort:
Nur nicht kontaktscheu. Schreiben Sie uns!



www.plus.de
 
 Tipps & Tricks 

Windows
(44 Tipps)

Word
(28 Tipps)

Excel
(12 Tipps)

Outlook Express
(10 Tipps)

Internet Explorer
(3 Tipps)

Access
(3 Tipps)

Tipps & Tricks zu

zum Stichwort

UMFRAGE
Kaufst Du PC, Handy etc. Elektronikartikel bei Lebensmittel-Discountern?
Sehr oft
Nur bei Super-Angeboten
Nein, aber ich achte darauf
aus Prinzip nicht
MEDIONshop
 Testberichte 
H�ttest Du's gewu�t?
Speicherplatz sparen
AAPC zeigt, wie's geht!
 Viren 
0 Aktuelle Schn�ppchen
AAPCSI
Der All About PC Schn�ppchen Index: Statistik: Anzahl Schn�ppchen pro Tag
AAPC Newsletter
 Neues aus dem Forum 
FOREN BEI AAPC:   HARDWARE   SOFTWARE   DVD


Automatische Internet-Trennung nach Leerlaufzeit:
Wer über einen Zeittarif surft, möchte sicherlich gerne eine automatische Trennung der Verbindung nach einer festgelegten Leerlaufzeit ohne Download von Internetpaketen. Dadurch lassen sich die Internetkosten minimieren.

Um das zu erreichen, bedarf es lediglich einer kleinen Modifikation an der Internetverbindung.

  1. Windows 2000/XP
    Unter "Start => Einstellungen => Systemsteuerung" wird per Doppelklick auf "Netzwerkverbindungen" das Fenster aller konfigurierten Verbindungen geöffnet. Wählt die entsprechende Verbindung aus und öffnet mit einem Rechtsklick das Kontextmenü. Nach der Anwahl des Punktes "Eigenschaften" und einem Wechsel in das Registerblatt "Optionen" müsst ihr die Einstellung bei "Leerlaufzeit, nach der aufgelegt wird" ändern. Diese steht standardmäßig auf "Niemals", d.h. die Verbindung bleibt bis zur Trennung durch den Benutzer aktiv. Stellt hier nun die gewünschte Zeit ein, z.B. "5 Minuten" und die Internetverbindung wird automatisch nach 5 Minuten Leerlauf gekappt.
  2. Windows 95/98/ME
    Unter "Start => Einstellungen => Systemsteuerung" wird per Doppelklick auf "DFÜ-Netzwerk" das Fenster aller konfigurierten Verbindungen geöffnet. Wählt die entsprechende Verbindung aus und öffnet mit einem Rechtsklick das Kontextmenü. Nach der Anwahl des Punktes "Eigenschaften" und einem Wechsel in das Registerblatt "Wählen" muss die Auswahlbox vor "Trennen nach Leerlauf aktivieren" aktiviert werden. Danach wird die Zeit hinter "Trennen nach Leerlauf von" eingestellt. Nach dieser Leerlaufzeit wird die Internetverbindung dann automatisch gekappt.

Copyright liegt bei All-About-PC. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Information auf dieser Website durch All-About-PC urheberrechtlich geschützt. Reproduktion und Vertrieb in jeglicher Form ohne Zustimmung der Redaktion sind verboten. 
Wiewohl alle Informationen auf dieser Website streng recherchiert und weitestgehend durch Sekundärquellen gegengeprüft und bestätigt werden, kann für den Inhalt und daraus etwaig entstehenden Schaden keine Verantwortung übernommen werden.