zur�ck zur Hauptseite
english version  english version
letzte Meldungen
Praktische Anleitung zum PC-Eigenbau
Diskussionsforum rund um den PC!
Tests, Infos und W�rterb�cher!

Tips & Trick f�r Microsoft Produkte!
Editoriales - interessante Berichte im Bereich der IT
Viren: Prophylaxe, Erkennung und Entfernung
Infos zu den neuesten DVDs, deren Features und auch zur DVD Hardware
Login zu Deinem pers�nlichen Bereich
Username:
Passwort:
Nur nicht kontaktscheu. Schreiben Sie uns!



 
 Aktuelle News 

S.A.D. Notfall-DVD 11 – das ultimative Rettungsteam für den PC
(22.01.2018)
Empfangsbereit: Ab 2018 ist De-Mail für Steuerberater Pflicht
(22.01.2018)
Breitband in Deutschland: nach wie vor Handlungsbedarf
(22.01.2018)
Trump-Effekt fürs Internet: Misstrauen gegenüber US-Anbietern auf neuem Rekordniveau
(21.01.2018)
Gestochen scharfer Rundumblick - die neue 2K Rollei SI 360 Grad Kamera
(21.01.2018)
Canon hdbook EZ
(21.01.2018)
Bitcoin, Ether & Co.: Toppt 2018 das Jahr der virtuellen Bankräuber?
(21.01.2018)
Bitkom warnt Obersten Gerichtshof der USA vor Zugriff auf Daten in Europa
(19.01.2018)

News-Archiv von
Nach News-Eintr�gen zu 

UMFRAGE
Kaufst Du PC, Handy etc. Elektronikartikel bei Lebensmittel-Discountern?
Sehr oft
Nur bei Super-Angeboten
Nein, aber ich achte darauf
aus Prinzip nicht
simyo - Weil einfach einfach einfach ist.
 Testberichte 
H�ttest Du's gewu�t?
Kleine Pfeile bei Verknüpfungen entfernen
AAPC zeigt, wie's geht!
 Viren 
31 Aktuelle Schn�ppchen
AAPCSI
Der All About PC Schn�ppchen Index: Statistik: Anzahl Schn�ppchen pro Tag
AAPC Newsletter
 Neues aus dem Forum 
FOREN BEI AAPC:   HARDWARE   SOFTWARE   DVD


Finanzexperten geben Bitcoins nur geringe Chancen

Internetwährungen wie Bitcoins bleiben auch in den kommenden zehn Jahren in Deutschland weiter in der Nische. Das zeigt zumindest eine repräsentative Umfrage unter 100 Geschäftsführern und Vorständen von Finanzunternehmen, die der Digitalverband Bitkom anlässlich der hub conference am 10. Dezember in Berlin in Auftrag gegeben hat. 95 Prozent der Finanzexperten sagen, dass solche Krypto-Währungen in zehn Jahren ein Nischendasein fristen werden.
  • Große Mehrheit sieht Krypto-Währungen auch in zehn Jahren noch in der Nische

  • hub conference am 10. Dezember beschäftigt sich mit der Digitalisierung der Finanzbranche
Anzeige
Nur 2 Prozent gehen davon, dass sie eine akzeptierte Ergänzung zu bestehenden Zahlungssystemen sein werden. 3 Prozent glauben dagegen, dass Bitcoins & Co. bis 2025 komplett verschwunden sein werden. „Die Bitcoins zugrunde liegende Technologie der Blockchains ermöglicht, Zahlungsvorgänge transparent und dezentral zu erfassen und stößt aktuell bei etablierten Banken und Finanzunternehmen auf großes Interesse“, sagt Bitkom-Finanzexperte Steffen von Blumröder. „Möglicherweise werden Bitcoins als eigene Währung weiter in der Nische bleiben, die Idee der Blockchain dahinter aber Einzug in unseren alltäglichen Zahlungsverkehr nehmen und die Digitalisierung der Finanzbranche weiter vorantreiben.“ Die Blockchain ist eine Datenbank, die nicht von einer zentralen Instanz geführt wird, sondern von allen Teilnehmern des Systems. Sämtliche Transaktionen werden in diese Block-Kette aufgenommen, sodass im Nachhinein keine Manipulation etwa von Zahlungsvorgängen möglich ist.

In der Bevölkerung gibt es inzwischen aber durchaus ein breiteres Interesse an Krypto-Währungen. Im Sommer hatten bei einer repräsentativen Verbraucherbefragung des Bitkom 36 Prozent der Bundesbürger angegeben, dass sie sich vorstellen könnten, Bitcoins oder andere digitale Währungen zu erwerben oder zu nutzen. Unter den Jüngeren zwischen 14 und 29 Jahren beträgt der Anteil sogar 53 Prozent.

Bitcoins und Blockchain sowie die disruptiven Veränderungen des Finanzsektors durch Technologieunternehmen und Start-ups sind auch Thema bei der hub conference des Bitkom am 10. Dezember in Berlin. Daneben werden an dem Tag beim Innovators‘ Pitch des Bitkom drei FinTech-Start-ups vor dem Publikum ihre Technologien vorstellen und dabei versuchen, eine Experten-Jury von ihrem Geschäftsmodell zu überzeugen. Zu diesem Thema hat Bitkom gerade d as Positionspapier „Status Quo der FinTechs in Deutschland“ sowie die Ergebnisse einer Unternehmensbefragung im Finanzsektor veröffentlicht.

Insgesamt werden bei der hub conference mehr als 1800 Besucher und mehr als 130 Speaker erwartet. An diesem Tag vernetzen sich Global Player und Start-ups, CEOs und CIOs, Wissenschaft und Politik in Berlin und gestalten hier die digitale Zukunft.

Alle Informationen unter www.hub.berlin und www.innovatorspitch.de

Hinweis zur Methodik: Grundlage der Angaben ist eine Umfrage, die Bitkom Research im Auftrag des Digitalverbands Bitkom durchgeführt hat. Dabei wurden 102 Geschäftsführer bzw. Vorstandsmitglieder von Unternehmen der Finanzbranche ab 20 Mitarbeitern befragt. Die Umfrage ist repräsentativ.






(04.12.2015)
 Zurück 
 Zur Newsübersicht 
 News an einen Freund versenden 
 News ausdrucken 
 Newstipp an AAPC  

Thecus erweitert seine Windows Server Reihe mit dem neuen W5810 (04.12.2015)
Thecus kündigt heute den Start des W5810 zur Erweiterung ihrer Windows Storage Server 2012 R2 Essentials NAS Series an. Das W5810 ist mit einem Quad-Core Intel® Celeron™ 2.0 GHz Prozessor und 4 GB DDR3 RAM Arbeitsspeicher ausgestattet. Für kleinere und mittlere Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbei.....


ESET unterstützt globale Gegenoffensive von FBI, Interpol und Europol (04.12.2015)
Der europäische Security-Software-Hersteller ESET unterstützt eine weltweite Initiative zum Kampf gegen das tückische Dorkbot-Botnet. Diese weit verbreitete Malware-Familie (bekannt als Win32/Dorkbot) wird von Sicherheits-Experten von Microsoft und Behörden aus der ganzen Welt bekämpft. Das Botn.....


Die beste Unterhaltung zum Weihnachtsfest mit Sky (04.12.2015)
Fernsehfreunde können sich dieses Jahr ganz besonders auf Weihnachten freuen. Denn Vodafone bietet fantastische TV-, Kino- und Sporterlebnisse für zuhause. Und das nicht nur zum Fest, sondern für die nächsten zwölf Monate. Wer ab heute zu seinem DSL-Vertrag auch Vodafone TV hinzu bucht, bekommt .....


Berüchtigte Cyberspionagegruppe Sofacy mit neuen hinterhältigen Tools (04.12.2015)
Die Experten von Kaspersky Lab entdeckten eine neue Angriffswelle der so genannten Sofacy-Gruppe [1]. Dabei kommt hochgerüstete und vielseitige Technologie zum Einsatz, die Computersysteme aggressiv und gleichzeitig noch verdeckter angreift. Bei Sofacy – auch bekannt als „APT28“, „Fancy Bear.....




Copyright liegt bei All-About-PC. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Information auf dieser Website durch All-About-PC urheberrechtlich geschützt. Reproduktion und Vertrieb in jeglicher Form ohne Zustimmung der Redaktion sind verboten. 
Wiewohl alle Informationen auf dieser Website streng recherchiert und weitestgehend durch Sekundärquellen gegengeprüft und bestätigt werden, kann für den Inhalt und daraus etwaig entstehenden Schaden keine Verantwortung übernommen werden.