zur�ck zur Hauptseite
english version  english version
letzte Meldungen
Praktische Anleitung zum PC-Eigenbau
Diskussionsforum rund um den PC!
Tests, Infos und W�rterb�cher!

Tips & Trick f�r Microsoft Produkte!
Editoriales - interessante Berichte im Bereich der IT
Viren: Prophylaxe, Erkennung und Entfernung
Infos zu den neuesten DVDs, deren Features und auch zur DVD Hardware
Login zu Deinem pers�nlichen Bereich
Username:
Passwort:
Nur nicht kontaktscheu. Schreiben Sie uns!



Inserieren Motiv Anbieter 120x600
 
 Aktuelle News 

S.A.D. Notfall-DVD 11 – das ultimative Rettungsteam für den PC
(22.01.2018)
Empfangsbereit: Ab 2018 ist De-Mail für Steuerberater Pflicht
(22.01.2018)
Breitband in Deutschland: nach wie vor Handlungsbedarf
(22.01.2018)
Trump-Effekt fürs Internet: Misstrauen gegenüber US-Anbietern auf neuem Rekordniveau
(21.01.2018)
Gestochen scharfer Rundumblick - die neue 2K Rollei SI 360 Grad Kamera
(21.01.2018)
Canon hdbook EZ
(21.01.2018)
Bitcoin, Ether & Co.: Toppt 2018 das Jahr der virtuellen Bankräuber?
(21.01.2018)
Bitkom warnt Obersten Gerichtshof der USA vor Zugriff auf Daten in Europa
(19.01.2018)

News-Archiv von
Nach News-Eintr�gen zu 

UMFRAGE
Kaufst Du PC, Handy etc. Elektronikartikel bei Lebensmittel-Discountern?
Sehr oft
Nur bei Super-Angeboten
Nein, aber ich achte darauf
aus Prinzip nicht
simyo - Weil einfach einfach einfach ist.
 Testberichte 
H�ttest Du's gewu�t?
Alle DOS-Fenster konfigurieren
AAPC zeigt, wie's geht!
 Viren 
31 Aktuelle Schn�ppchen
AAPCSI
Der All About PC Schn�ppchen Index: Statistik: Anzahl Schn�ppchen pro Tag
AAPC Newsletter
 Neues aus dem Forum 
FOREN BEI AAPC:   HARDWARE   SOFTWARE   DVD

simyo - Weil einfach einfach einfach ist.

GVU-Erfolg gegen Usenet-Portalseiten-Szene

GVU Am 08. Und 09.11.2017 hat eine konzertierte Durchsuchungsmaßnahme für einen Zusammenbruch der deutschsprachigen Usenet-Portalseiten-Szene gesorgt. Unter der gemeinsamen Leitung mehrerer Landeskriminalämter und Schwerpunktstaatsanwaltschaften gelang den durchführenden Beamten die Abschaltung von 13 solcher widerrechtlichen Internetangebote. Zwei Personen wurden festgenommen sowie Rechenzentren in Deutschland, Spanien, den Niederlanden, in San Marino, der Schweiz sowie in Kanada durchsucht. Die Polizisten beschlagnahmten zahlreiche Rechner und schriftliche Unterlagen, die nun ausgewertet werden. Die GVU hat diesen Erfolg durch umfangreiche Vorermittlungen und Stellung von Strafanträgen initiiert und die Verfahren im Weiteren intensiv unterstützt.

Komfortabler Zugriff auf Millionen unlizenzierter Filme, Spiele, Bücher

Usenet-Portalseiten-Systeme ähneln in Benutzeroberfläche und Aufbau den großen und bekannten Portalseiten-Systemen, wie KinoX, Boerse & Co. Sortiert in Kategorien und angereichert um Abbildungen, Beschreibungen und Bewertungen bieten sie auch wenig technik-affinen Internetnutzern einen komfortablen Zugriff auf eine unüberschaubare Menge unlizenzierter Filmen, Serien, pornografischer Inhalte, E-Books, Zeitungen und Zeitschriften, Hörbücher sowie Games für PC und Konsole. Allein die in diesem Großverfahren angegangenen illegalen Seiten ermöglichten den illegalen Download von rund zweieinhalb Millionen solcher Inhalte. Sie wurden nach GVU-Analysen zuletzt mehrere Millionen Mal pro Monat besucht.

Parasitäres Geschäftsmodell durch Verbund mehrerer Dienste

Anzeige
Anders als Filehoster-Portalseiten bilden Usenet-Portalseiten nicht mit Online-Speicherdiensten im World Wide Web (www) ein parasitäres Geschäftsmodell, wie etwa mit Uploaded oder share-online. Die Betreiber von Usenet-Portalseiten arbeiten vielmehr mit Usenet-Zugangsanbietern (Providern) zusammen. Im Verbund generieren diese Dienste illegale Profite, indem sie die Popularität von professionellen Medieninhalten ausnutzen. Dazu nutzen Usenet-Portalseiten-Systeme die kaum kontrollierbare Struktur eines weiteren Internet-Netzwerks als Speicherort für ihr illegales Angebot: das Usenet.

Illegale Vermarktung durch Verschlüsselung, kostenpflichtigen Zugang und behaupteter Anonymität

Durch Verschlüsselung stellen die Verantwortlichen sicher, dass die über ihre Seite erreichbaren Inhalte nicht von anderen Usenet-Besuchern nutzbar sind. Kostenpflichtige und prominent beworbene Usenet-Provider bilden eine Haupteinnahmequelle. Mit der Behauptung, Downloads aus dem Usenet seien nicht nachvollziehbar und damit für Nutzer ungefährlich, bewerben sie ihre Projekte. Szene-Gerüchte besagen zudem, dieses Netzwerk sei auch für Uploader und die Portalseitenverantwortlichen sicherer als das www.

Usenet als Schlupfloch gegen steigenden Verfolgungsdruck

Diese Beobachtung bestätigte die GVU darin, ihre bereits vor sechs Jahren aufgenommenen Ermittlungen gegen Usenet-Portalseiten-Systeme zuletzt zu intensivieren. 2011 stand noch die These im Vordergrund, Uploader von Filehoster-Portalseiten nutzen Usenet-Portalseiten als Quellen. Nach Verurteilung der kino.to-Verantwortlichen, dem internationalen Fall Megaupload und der Niederlage von Rapidshare vor dem BGH im Jahr 2012 registrierte die GVU erste Meldungen auf mehreren bekannten Filehoster-Portalseiten, sie hätten infolge des Verfolgungsdrucks ihr Download-Angebot ins Usenet ausgelagert. Dieser Druck wuchs erneut im Jahr 2014 durch die konzertierten, erfolgreichen GVU-Aktionen gegen Filehoster-Portalseiten-Systeme (z.B. Boerse.bz, Leecher.to) sowie deren Uploader.

Intensive Verfahrensbetreuung nach „follow-the-money“

Um das Schlupfloch „Usenet“ zu stopfen, stellte die GVU dann Strafanträge inklusive umfangreicher Indizien und Dokumentationen gegen Verantwortliche von zentralen Usenet-Portalseiten und förderte den Verfahrensverlauf durch weitere Analysen sowie Unterstützung des Informationsaustauschs zwischen den jeweils verantwortlichen Schwerpunktstaatsanwaltschaften und LKAs. Nach dem Ansatz „follow-the-money“ lag dabei ein Hauptaugenmerk auf dem Zusammenwirken von Portalseiten und Usenet-Providern. Die gelungene Zusammenarbeit gipfelte im jetzt erreichten Erfolg.






Weitere Infos bei AAPC zu diesem Thema
Diese Neuerungen kommen im Digitaljahr 2018 (19.12.2017)
Instagram muss deutsches Verbraucherrecht beachten (16.10.2017)
Schlag gegen den Handel mit illegalen Arzneimitteln im Internet - Operationswoche PANGEA X (10.10.2017)
Trend Micro und Europol arbeiten zum Schutz von Geldautomaten vor Schadsoftware zusammen (26.09.2017)
BGH stärkt Kundenrechte beim Bezahlen im Internet (05.08.2017)
Widerrufsrecht gilt auch für Onlineapotheken  (26.07.2017)
Plus 2,9 Prozent: Musikindustrie in Deutschland wächst weiter (19.07.2017)
Telefonanbieter darf rechtswidrige Gebühren nicht behalten (18.07.2017)
Drei von zehn Internetnutzern bezahlen für Filme und Serien (24.06.2017)
Verkauf von Mediaboxen mit Zugängen zu illegalen Streaming-Angeboten ist strafbar (05.05.2017)
Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Allianz für Meinungsfreiheit regt runden Tisch an (28.04.2017)
Kriminalstatistik 2016: Fälle von Online-Kriminalität nahezu verdoppelt (25.04.2017)
Jagd auf Lazarus-Gruppe verhindert großen Cyberbanküberfall (04.04.2017)
Hausverbot im Online-Shop - geht das? (23.03.2017)
Schlag gegen international tätige Cybercrime-Betrüger (19.03.2017)
INTERPOL und Trend Micro: Online-Bedrohungen aus Westafrika massiv angestiegen (09.03.2017)
(10.11.2017)
 Zurück 
 Zur Newsübersicht 
 News an einen Freund versenden 
 News ausdrucken 
 Newstipp an AAPC  

Studie: Große Hürden beim globalen Online-Shopping (08.11.2017)
Obwohl immer mehr Menschen in Europa im Internet einkaufen, ist das Vertrauen in Online-Shopping außerhalb der Europäischen Union (EU) noch immer gering. Das zeigt eine aktuelle Studie des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) und seines europäischen Dachverbands BEUC. Die Ergebnisse weisen .....


Canon XEED 4K600Z 4K-Projektor überzeugt mit Zoom, Helligkeit und Auflösung (07.11.2017)
Canon kündigt heute den XEED 4K600Z an – einen kompakten, hellen und leistungsfähigen 4K LCOS Laser-Phosphor-Projektor. Mit seinen 6.000 Lumen steht er für erstklassige Qualität und klare Bildgebung. Er eignet sich perfekt für professionelle Umgebungen in den Bereichen Simulation, Design und Bil.....


Banking-Trojaner Terdot kehrt zurück (07.11.2017)
Der Banking-Trojaner Terdot, der ursprünglich auf Online-Banking und Zahlungsvorgänge abzielte, feiert gerade Comeback als Instrument zum Diebstahl von Daten und Anmeldeinformationen. Ein aktuell veröffentlichtes Whitepaper von Bitdefender zeichnet detailliert nach, wie der Trojaner entstanden i.....


3 neue leistungsfähige Large Format Displays von iiyama für den 24/7-Dauereinsatz (07.11.2017)
iiyama hat seine LFDs der 81er-Serie weiterentwickelt und bietet ab sofort drei neue LFDs in Größen von 42 Zoll, 49 Zoll und 55 Zoll an. Die neuen Displays im Ultra Slim Design sind für den 24/7-Einsatz konzipiert und bieten nun mehr Lichtstärke als ihre Vorgängermodelle (700 cd/m2 statt bisher .....




Copyright liegt bei All-About-PC. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Information auf dieser Website durch All-About-PC urheberrechtlich geschützt. Reproduktion und Vertrieb in jeglicher Form ohne Zustimmung der Redaktion sind verboten. 
Wiewohl alle Informationen auf dieser Website streng recherchiert und weitestgehend durch Sekundärquellen gegengeprüft und bestätigt werden, kann für den Inhalt und daraus etwaig entstehenden Schaden keine Verantwortung übernommen werden.