zur�ck zur Hauptseite
english version  english version
letzte Meldungen
Praktische Anleitung zum PC-Eigenbau
Diskussionsforum rund um den PC!
Tests, Infos und W�rterb�cher!

Tips & Trick f�r Microsoft Produkte!
Editoriales - interessante Berichte im Bereich der IT
Viren: Prophylaxe, Erkennung und Entfernung
Infos zu den neuesten DVDs, deren Features und auch zur DVD Hardware
Login zu Deinem pers�nlichen Bereich
Username:
Passwort:
Nur nicht kontaktscheu. Schreiben Sie uns!



Inserieren Motiv Anbieter 120x600
 
 Aktuelle News 

Mobiler Smartphone-Printer: Fujifilm führt instax SHARE SP-3 ein
(02.11.2017)
CyberLink veröffentlicht benutzerfreundlichen ActionDirector 3 Videoeditor mit 360°-Verbesserungen
(02.11.2017)
Automatische Fotosicherung: Bilder ganz einfach online archivieren
(02.11.2017)

News-Archiv von
Nach News-Eintr�gen zu 

UMFRAGE
Kaufst Du PC, Handy etc. Elektronikartikel bei Lebensmittel-Discountern?
Sehr oft
Nur bei Super-Angeboten
Nein, aber ich achte darauf
aus Prinzip nicht
simyo - Weil einfach einfach einfach ist.
 Testberichte 
H�ttest Du's gewu�t?
Eigene Icons und Dateiinfo für mehr Übersicht
AAPC zeigt, wie's geht!
 Viren 
0 Aktuelle Schn�ppchen
AAPCSI
Der All About PC Schn�ppchen Index: Statistik: Anzahl Schn�ppchen pro Tag
AAPC Newsletter
 Neues aus dem Forum 
FOREN BEI AAPC:   HARDWARE   SOFTWARE   DVD


EU-Roaming nur auf Abruf

Verbraucherzentrale Bundesverband VZBV Mit dem Wegfall der Roaming-Gebühren seit dem 15. Juni 2017 dürfen keine zusätzlichen Entgelte mehr für Gespräche aus dem EU-Ausland nach Deutschland erhoben werden. Telefonieren, SMS schreiben und surfen kostet im EU-Ausland nun so viel wie zu Hause. Die O2-Kunden des Telekommunikationsunternehmens Telefonica sollen von dem Wegfall aber erst dann profitieren dürfen, wenn sie zuvor eine SMS an ihren Anbieter schicken. Diese Vorgehensweise will der vzbv nun gerichtlich untersagen lassen.
  • EU-Roaming gilt automatisch und nicht erst nach proaktiver Umstellung durch Verbraucher.
  • Wechsel per SMS widerspricht nach Ansicht des vzbv EU-Recht.
  • vzbv kündigt Klage gegen O2 wegen Irreführung an.
„EU-Roaming gilt aus Sicht des vzbv automatisch und nicht erst, wenn Verbraucher ihren Telefonanbieter darum bitten. Wir sehen uns darin durch öffentliche Erklärungen der Europäischen Kommission bestätigt“, sagt Heiko Dünkel, Rechtsreferent beim vzbv. „Nach einer erfolglosen Abmahnung wird der vzbv deshalb nun gerichtliche Schritte gegen O2 einleiten.“

Keine Automatische Umstellung bei O2

O2-Kunden könnten nur dann von den neuen Roaming-Vorschriften profitieren, wenn sie aktiv per SMS in diesen neuen Roaming-Tarif wechseln – so informiert O2 auf seiner Internetseite. Diesen aktiven Wechsel müssen all jene Kunden vollziehen, die bislang keinen regulierten EU-Roaming-Tarif des Anbieters haben. Nach Ansicht des vzbv verstößt diese Vorgehensweise gegen das Irreführungsverbot des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG): Verbraucher müssten annehmen, dass die neue Roaming-Regelung nur dann für sie gelte, wenn sie zuvor eine entsprechende SMS an ihren Anbieter O2 geschrieben hätten. Dies steht nach Ansicht des vzbv jedoch nicht mit der EU-Verordnung in Einklang.

EU-Roaming für alle Verbraucher

„Roam-Like-At-Home“ – für Telefonate so viel zahlen wie zu Hause: Das war die Idee des europäischen Gesetzgebers. Danach sollten Anbieter den beschlossenen Roaming-Tarif automatisch anwenden, damit ihre Kunden ohne zusätzliche Gebühren im EU-Ausland telefonieren können. Verbraucher müssten, unabhängig von ihrem Tarif, nicht selbst aktiv werden. Sofern Verbraucher einen anderen als den beschlossenen EU-Roaming-Tarif nutzen möchten, können sie jederzeit kostenfrei, von einem Werktag auf den anderen, in einen alternativen Tarif wechseln.






Weitere Infos bei AAPC zu diesem Thema
Telefonanbieter darf rechtswidrige Gebühren nicht behalten (18.07.2017)
Strengere Regeln für Prepaid-Karten (14.06.2017)
Sommerurlaub ohne Roaminggebühren (13.06.2017)
Reisende zurückhaltend gegenüber automatischem Check-in (19.05.2017)
Telekom Deutschland startet das Projekt LTE überall (17.03.2017)
Millenials buchen jede zweite Reise online (08.03.2017)
Verdächtiger Telekom-Hacker in London festgenommen (25.02.2017)
Nur noch ein Abo für alles: mit inOne einfach kombinieren (25.02.2017)
Urlaub aus dem Netz: Die besten Tipps zur sicheren Onlinebuchung (01.02.2017)
Umsatz mit Video-Streaming knapp an der Milliardengrenze (16.01.2017)
Telekom bietet Internet auf Flügen innerhalb Europas (10.01.2017)
EU Kommission verabschiedet Regelung für die endgültige Abschaffung von Roaming-Zuschlägen (16.12.2016)
Anzeige
(07.08.2017)
 Zurück 
 Zur Newsübersicht 
 News an einen Freund versenden 
 News ausdrucken 
 Newstipp an AAPC  

E-Sport ist für jeden Fünften eine offizielle Sportart (05.08.2017)
Controller statt Ball und Kopfhörer statt Stollenschuh: E-Sportler sehen beim Spielen vielleicht nicht aus wie klassische Sportler, aber das professionelle Computerspiel verdient genauso viel Anerkennung. So sagt mehr als jeder fünfte Deutsche (23 Prozent), dass E-Sport seinem Verständnis nach e.....


BGH stärkt Kundenrechte beim Bezahlen im Internet (05.08.2017)
Die DB Vertrieb GmbH darf bei Flugreisebuchungen über die Reiseplattform start.de die „Sofortüberweisung" nicht als einzige kostenlose Bezahlmethode anbieten. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hatte gegen diese Praxis geklagt. „Das U.....


Optimiert für Designer: BenQ Display PD2500Q (04.08.2017)
BenQ stellt ein weiteres Display der Modell-Reihe Monitore für Designer vor. Wie alle Modelle der PD-Serie setzt der 25 Zoll / 63,5 cm große BenQ PD2500Q auf eine besonders hohe Farbgenauigkeit und Detailtreue. Neben seiner WQHD-Auflösung von 2560 x 1440 im 16:9 Format, verfügt er über eine hohe.....


Multiroom-fähiges Digitalradio Hama DIR3115MS (04.08.2017)
Mehr Radio geht eigentlich kaum. Hama stellt zur Internationalen Funkausstellung in Berlin mit dem neuen DIR3115MS ein echtes Hybridmodell vor: Zum klassisch analogen FM-Radio gesellen sich DAB+ und Internet-Technologie. Die Multiroom-Fähigkeit ist darüber hinaus eines der interessantesten Featu.....




Copyright liegt bei All-About-PC. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Information auf dieser Website durch All-About-PC urheberrechtlich geschützt. Reproduktion und Vertrieb in jeglicher Form ohne Zustimmung der Redaktion sind verboten. 
Wiewohl alle Informationen auf dieser Website streng recherchiert und weitestgehend durch Sekundärquellen gegengeprüft und bestätigt werden, kann für den Inhalt und daraus etwaig entstehenden Schaden keine Verantwortung übernommen werden.