zur�ck zur Hauptseite
english version  english version
letzte Meldungen
Praktische Anleitung zum PC-Eigenbau
Diskussionsforum rund um den PC!
Tests, Infos und W�rterb�cher!

Tips & Trick f�r Microsoft Produkte!
Editoriales - interessante Berichte im Bereich der IT
Viren: Prophylaxe, Erkennung und Entfernung
Infos zu den neuesten DVDs, deren Features und auch zur DVD Hardware
Login zu Deinem pers�nlichen Bereich
Username:
Passwort:
Nur nicht kontaktscheu. Schreiben Sie uns!



Domains schnell & einfach registrieren.
 
 Aktuelle News 

Mobiler Smartphone-Printer: Fujifilm führt instax SHARE SP-3 ein
(02.11.2017)
CyberLink veröffentlicht benutzerfreundlichen ActionDirector 3 Videoeditor mit 360°-Verbesserungen
(02.11.2017)
Automatische Fotosicherung: Bilder ganz einfach online archivieren
(02.11.2017)

News-Archiv von
Nach News-Eintr�gen zu 

UMFRAGE
Kaufst Du PC, Handy etc. Elektronikartikel bei Lebensmittel-Discountern?
Sehr oft
Nur bei Super-Angeboten
Nein, aber ich achte darauf
aus Prinzip nicht
simyo - Weil einfach einfach einfach ist.
 Testberichte 
H�ttest Du's gewu�t?
Alles zur Euroumstellung
AAPC zeigt, wie's geht!
 Viren 
0 Aktuelle Schn�ppchen
AAPCSI
Der All About PC Schn�ppchen Index: Statistik: Anzahl Schn�ppchen pro Tag
AAPC Newsletter
 Neues aus dem Forum 
FOREN BEI AAPC:   HARDWARE   SOFTWARE   DVD

wkda_adv1_ermitteln_468x60

Online-Apotheken punkten bei Preis-Leistung und Angebot

Bitkom Online-Apotheken sind bei den Deutschen äußerst beliebt. 97 Prozent sind mit ihrem Einkauf von Medikamenten bei Versand-Apotheken zufrieden. 55 Prozent sind sogar sehr zufrieden, wie eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zeigt. Dabei punkten die Online-Apotheken vor allem beim Preis-Leistungsverhältnis. Damit sind 98 Prozent der Kunden sehr bzw. eher zufrieden. Auch in Sachen Qualität und Auswahl der Medikamente (95 Prozent) sowie Liefergeschwindigkeit (93 Prozent) können die Online-Apotheken überzeugen.
  • Neun von zehn Verbrauchern loben Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Große Zufriedenheit mit Qualität, Auswahl und Liefergeschwindigkeit
  • Jeder Vierte kauft bereits regelmäßig in Online-Apotheken
Lediglich bei der Beratung gibt es für die Apotheken noch Luft nach oben: 26 Prozent sind mit der Beratung der Online-Apotheken zufrieden, 29 Prozent unzufrieden. Weitere 45 Prozent machen dazu keine Angaben, etwa weil sie das Beratungsangebot noch nie beansprucht haben. „Versandapotheken verbessern die Lebensqualität von Millionen Menschen. Die Online-Bestellung von Medikamenten ist oftmals kostengünstiger als der Weg in die Apotheke und spart darüber hinaus gerade in ländlichen Regionen Zeit und Mühe“, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. „Die pharmazeutische Beratung wird dabei stetig ausgebaut. Hierfür entwickeln Online-Apotheken besonders innovative Ideen wie etwa die Beratung per Video. So können Patienten jederzeit und ortsungebunden fundiert beraten zu werden.“

Anzeige
Bereits jeder Dritte (33 Prozent) kauft Medizin schon standardmäßig in Online-Apotheken, weitere 6 Prozent kaufen Medikamente für gewöhnlich bei einem Online-Händler wie zum Beispiel Amazon. Ein Viertel der Befragten (26 Prozent), die schon einmal Medikamente bei Online-Apotheken gekauft haben, tun dies regelmäßig, ein Drittel (35 Prozent) manchmal, 23 Prozent selten, 16 Prozent haben bisher erst einmal in der Online-Apotheke eingekauft.

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe will den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten verbieten. Hintergrund ist ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom Oktober letzten Jahres. Es erklärt die einheitlichen Abgabepreise im grenzüberschreitenden Versandhandel nach Deutschland für unzulässig. Durch das Urteil können ausländische Versandapotheken Medikamente in Deutschland günstiger anbieten als deutsche Apotheken. „Das geplante Verbot des Online-Versandhandels geht an der Versorgungsrealität vorbei und trifft vor allem immobile Patienten. Sie werden dadurch vom einfachsten und günstigsten Weg an ihre Medizin zu kommen, abgeschnitten“, so Rohleder. Ein größerer Preiswettbewerb im Gesundheitswesen käme dagegen Patienten, aber auch Krankenkassen, Ärzten und Krankenhäusern sehr zugute. „Der Versandhandel kann eine wichtige Versorgungsalternative sein. Verbote sind der falsche Weg. Der bessere Weg wäre, das gesetzliche Korsett für die in Deutschland ansässigen Apotheken zu lockern. Sie sollten darin unterstützt werden, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen“, so Rohleder.

Weitere Ergebnisse einer Verbraucherbefragung zum Thema E-Health stellt der Bitkom gemeinsam mit der bayerischen TelemedAllianz in einer telefonischen Pressekonferenz am 27. März 2017, 13 Uhr vor. Anmeldung bitte per E-Mail an Lisa Weinert ( l.weinert@bitkom.org ). Die Einwahl in die Telefonkonferenz erfolgt unter 089 / 24 44 32 975 oder 069 / 71 04 45 598, die Verfolgung der Live-Präsentation im Internet unter https://global.gotomeeting.com/join/900310205 möglich.

Rund um die Arzneimittelversorgung der Zukunft geht es auch bei einer Bitkom-Diskussion am 28. März 2017, 18.30 Uhr im Telefónica BASECAMP, Mittelstraße 51-53, 10117 Berlin. Katja Leikert (MdB) gibt einen Impuls zur Digitalisierung im Gesundheitswesen und diskutiert im Anschluss u.a. mit Kai Vogel, Leiter Team Gesundheit und Pflege, Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV), und Hartmut Deiwick, Kaufmännischer Leiter, Versandapotheke Aponeo.

Hinweis zur Methodik: Grundlage der Angaben ist eine repräsentative Befragung, die Bitkom Research im Auftrag des Digitalverbands Bitkom durchgeführt hat. Dabei wurden 1.003 Bundesbürger ab 14 Jahren befragt.






Weitere Infos bei AAPC zu diesem Thema
Stichprobe bei Versandapotheken: Groß nicht immer günstig (20.03.2017)
Weltweite Aktion gegen den Handel mit illegalen Arzneimitteln im Internet (10.06.2016)
Medikamente kommen immer häufiger aus dem Web (13.10.2015)
Online-Apotheken (06.07.2002)
(23.03.2017)
 Zurück 
 Zur Newsübersicht 
 News an einen Freund versenden 
 News ausdrucken 
 Newstipp an AAPC  

ZTE präsentiert Smart-Street-2.0-Lösung (23.03.2017)
ZTE hat seine Lösung Smart Street 2.0 – Highlights Your City vorgestellt. Als zweite Generation der Low-Power Wide-Area-Network (LPWAN)-basierten Lösung von ZTE unterstützt Smart Street 2.0 Stadtverwaltungen dabei, öffentliche Dienstleistungen für das städtische Straßennetz umzuwandeln. ZTE scha.....


Vodafone und TankTaler machen jedes Auto zum Connected Car (23.03.2017)
45 Millionen Fahrzeuge sind auf deutschen Straßen unterwegs. Viele davon sind bereits vernetzt. Sie tauschen über das Mobilfunknetz sicherheits- und servicerelevante Fahrzeuginformationen aus. Bei der Fahrzeugvernetzung ist Vodafone schon seit Jahren bevorzugter Partner der großen Automobilherst.....


Office-Profi BenQ BL2706HT zeigt Größe am Arbeitsplatz (23.03.2017)
BenQ stellt mit dem Modell BL2706HT einen weiteren speziell für den Business-Bereich optimierten Monitor vor. Das Display mit einer Diagonale von 68,58 cm / 27 Zoll und einer Full HD-Auflösung (1920 x 1080 im 16:9 Format) passt sich dank seiner vielfältigen Einstellmöglichkeiten bestens an die i.....


neuer Grundig OLED TV bietet atemberaubende Bildqualität und besten Sound (23.03.2017)
Farbgewaltig, kontrastreich und im Großformat: Fernsehbilder in dieser Qualität erhalten mit dem neuen Grundig OLED TV nun auch Einzug ins eigene Wohnzimmer. Dabei beeindruckt das neue TV-Flaggschiff mit geballter Technologie in filigranem Design. Ein kraftvolles Sound-System und viele smarte Fu.....




Copyright liegt bei All-About-PC. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Information auf dieser Website durch All-About-PC urheberrechtlich geschützt. Reproduktion und Vertrieb in jeglicher Form ohne Zustimmung der Redaktion sind verboten. 
Wiewohl alle Informationen auf dieser Website streng recherchiert und weitestgehend durch Sekundärquellen gegengeprüft und bestätigt werden, kann für den Inhalt und daraus etwaig entstehenden Schaden keine Verantwortung übernommen werden.