zur�ck zur Hauptseite
english version  english version
letzte Meldungen
Praktische Anleitung zum PC-Eigenbau
Diskussionsforum rund um den PC!
Tests, Infos und W�rterb�cher!

Tips & Trick f�r Microsoft Produkte!
Editoriales - interessante Berichte im Bereich der IT
Viren: Prophylaxe, Erkennung und Entfernung
Infos zu den neuesten DVDs, deren Features und auch zur DVD Hardware
Login zu Deinem pers�nlichen Bereich
Username:
Passwort:
Nur nicht kontaktscheu. Schreiben Sie uns!



 
 Aktuelle News 

40 Jahre Spam - Nerv-Nachrichten dominieren längst den E-Mail-Verkehr
(05.05.2018)
Datenschutz-Grundverordnung stellt viele Startups vor Probleme
(04.05.2018)
Hamburg ist die Hauptstadt der IT-Experten
(03.05.2018)
Neun von zehn Internetnutzern verwenden Messenger
(02.05.2018)

News-Archiv von
Nach News-Eintr�gen zu 

UMFRAGE
Kaufst Du PC, Handy etc. Elektronikartikel bei Lebensmittel-Discountern?
Sehr oft
Nur bei Super-Angeboten
Nein, aber ich achte darauf
aus Prinzip nicht
MEDIONshop
 Testberichte 
H�ttest Du's gewu�t?
Mehr Einstellungen fürs Notepad
AAPC zeigt, wie's geht!
 Viren 
34 Aktuelle Schn�ppchen
AAPCSI
Der All About PC Schn�ppchen Index: Statistik: Anzahl Schn�ppchen pro Tag
AAPC Newsletter
 Neues aus dem Forum 
FOREN BEI AAPC:   HARDWARE   SOFTWARE   DVD


Vorschulkinder lernen in neuer Vodafone-Kita Programmieren

Vodafone Der Fünfjährige drückt zaghaft die rote Pfeiltaste auf dem Rücken von Bee-Bot, der kleinen Plastik-Biene. Sie macht sich auf den Weg, krabbelt blinkend über den Boden und wird dabei von kritischen Kinderaugen verfolgt. Kommt sie ans Ziel? Szenen aus dem Coding-Kurs für vier bis sechsjährige Vorschulkinder in der neuen KinderHut-Kita "Seepferdchen", Düsseldorfs digitalster Kita. Sie wurde heute offiziell von Hannes Ametsreiter, CEO von Vodafone Deutschland eröffnet. Mit dabei im Gepäck war das erste digitale Starter Set, das zum Einsatz kommt. "Coding kennt kein Alter", so Ametsreiter. "Wenn wir unseren Kindern heute schon das digitale Rüstzeug von morgen mitgeben, nehmen sie nicht nur an der Zukunft teil, sondern können sie auch aktiv gestalten."
  • Vorreiter: Erste Düsseldorfer Kita mit Coding-Angebot für Vorschulkinder
  • Erfolgsmodell: KinderHut und Vodafone starten dritte Kita-Kooperation in Düsseldorf
Anzeige
Doch ist coden – auch programmieren genannt – schon in so jungem Alter nötig? Ja, meint Ametsreiter: "Nicht jedes Kind, das schreiben lernt, wird Schriftsteller. Und nicht jedes Kind, das coden lernt, wird Programmierer. Aber coden sollte genauso wie lesen und schreiben erlernt werden. Denn ohne fundierte digitale Bildung und das Wissen um computerbasierte Denkweisen wird es schwer, sich schöpferisch in eine zunehmend digitale Gesellschaft einzubringen und sich in ihr zu entfalten."

Und wie geht das? Beim Begriff Programmieren denken viele automatisch an unendliche Zahlenkolonnen, binomische Quellcodes und mathematische Formeln. All das sucht man vergeblich bei dem neuen Kita-Kursangebot. Kinder haben Spaß am Tüfteln und Spielen – und genau hier setzt das Coding-Angebot an, mit dem Kindern das Programmieren schmackhaft gemacht wird. Entwickelt von Fachleuten, den "Jungen Tüftlern", umgesetzt in der KinderHut-Kita und finanziell unterstützt von Vodafone Deutschland. Durch den fachgerechten Einsatz digitaler Medien kann Kindern bereits frühzeitig der Spaß am Umgang und der Gestaltung von Computerprogrammen und Robotern vermittelt werden. Durch spielerische Anleitungen und altersgerechte didaktische Methoden können bereits Kinder in der Kita und Vorschule die Logik von Programmierung erlernen. Spaß an Elektronik finden sie durch einfach geknetete Gegenstände, die sie zum Leuchten bringen. Im Vordergrund steht die Selbsterfahrung durch das Gestalten haptischer Objekte, die Bewegung durch den Raum und auch die Zusammenarbeit untereinander im Team.

Rena Fischer-Bremen, Geschäftsführerin von KinderHut freut, dass diese Kurse in der neuen Kita umgesetzt werden. Immerhin handelt es sich bei den Seepferdchen um die mittlerweile dritte Vodafone-Kindertagesstätte: "Vodafone war das erste Unternehmen, mit dem wir eine Kooperation vor 11 Jahren eingegangen sind. Ich übertreibe nicht, wenn ich von einem Erfolgsmodell spreche!"

Das Kursangebot

Die Erzieherinnen wurden bereits im Sommer letzten Jahres geschult. An den Kursen, die im April starten, wird immer ein Mitarbeiter der Jungen Tüftler dabei sein, um die Erzieherinnen zu unterstützen.

Das Kita-Angebot bei Vodafone

"Work-life-Balance" genießt bei Vodafone schon sehr lange einen hohen Stellenwert. So bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern seit über 10 Jahren in Düsseldorf ein umfangreiches Angebot an Kita-Plätzen. Nach dem Start der ersten Kita, den Seesternchen im Jahr 2007 folgten 2013 die Campus-Kids. Nun hat mit den Seepferdchen die dritte Kita ihre Tore geöffnet. Alle Einrichtungen werden von dem Kooperationspartner KinderHut betrieben. Während bei den Seesternchen und den Campus-Kids ausschließlich Kinder von Vodafone-Mitarbeitern betreut werden, bieten die Seepferdchen auch anderen Kindern Betreuungsplätze. Alle drei Kitas zusammen stellen 160 Kita-Plätze.






Weitere Infos bei AAPC zu diesem Thema
Digitalisierung: Deutsche Wirtschaft sieht sich auf gutem Weg (18.01.2018)
CyberLink veröffentlicht benutzerfreundlichen ActionDirector 3 Videoeditor mit 360°-Verbesserungen (02.11.2017)
Telefónica Deutschland veröffentlicht Internet Guide für Kinder (20.10.2017)
Nur jeder zehnte Jugendliche kann programmieren (19.10.2017)
Kooperation XRechnung: BMI, NRW, Rheinland -Pfalz und Bremen gehen gemeinsam voran (05.10.2017)
GigaTV – die neue Fernseh-Plattform von Vodafone Deutschland (11.02.2017)
Digitalkompetenz-Offensive erreicht mehr als 6000 Schüler (10.01.2017)
Save.TV: Online-Videorekorder bei mobilcom-debitel mit Preisvorteil (05.02.2016)
Jeder zweite Lehrer würde gerne häufiger digitale Medien einsetzen (14.01.2016)
Apple macht Swift zu Open Source (04.12.2015)
IT-Ausstattung der Schulen wird immer schlechter (09.12.2014)
Microsoft bietet Händlern Unterstützung für SQL Server und Visual Studio (06.10.2005)
Red Hat GFS u.a. von Oracle unterstützt (20.09.2005)
Startschuss für den Microsoft Imagine Cup (12.11.2004)
Microsoft mit eigenem Stand auf LinuxWorld  (15.10.2004)
Netscape gegen MS (23.01.2002)
(27.02.2018)
 Zurück 
 Zur Newsübersicht 
 News an einen Freund versenden 
 News ausdrucken 
 Newstipp an AAPC  

Jeder Dritte kann sich ein Leben ohne Social Media nicht mehr vorstellen (27.02.2018)
Private und berufliche Kontakte pflegen, Fotos teilen, Live-Videos senden: Mehr als jeder Dritte (38 Prozent) kann sich ein Leben ohne Social Media nicht mehr vorstellen. Unter den 14- bis 29-Jährigen ist es sogar jeder Zweite (49 Prozent). Das geht aus einer repräsentativen Umfrage unter 1.212 .....


hoch robuste iiyama Open-Frame-Einbaumonitore - Formate von 10 bis 65 Zoll (27.02.2018)
iiyama vervollständigt mit vier neuen Modellen seine Serie hoch robuster Open Frame Multitouch-Monitore auf Basis der kapazitiven Touch-Technologie. Die vier neuen kleinformatigen Einbaumonitore sind in Größen von 10, 15, 22 und 24 Zoll erhältlich. Damit kann iiyama seinen Kunden nun Einbaugerät.....


eSIM nimmt Fahrt auf: Telekom Netz verbindet eBike und Fahrer mit dem WebeSIM nimmt Fahrt auf: Telekom Netz verbindet eBike und Fahrer mit dem Web (27.02.2018)
Das eBike streamt direkt von der Strecke, das Auto erkennt den Tarif seines Fahrers und das Handy kann beim Joggen mit der Smartwatch zuhause bleiben: auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona stellt die Telekom eSIM-Anwendungen für Endkunden vor. Darunter sind Exponate namhafter Partner a.....


Spiegellose Innovation für 4K-Videos: die Canon EOS M50 (26.02.2018)
Canon stellt heute die EOS M50 vor. Sie ist die neueste Ergänzung der EOS M Serie und die erste spiegellose Canon Systemkamera für den Dreh von Videos in 4K. Sie bietet darüber hinaus einen dreh- und schwenkbaren Touchscreen und den neuesten DIGIC 8 Bildprozessor von Canon. Integriertes WLAN und.....




Copyright liegt bei All-About-PC. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Information auf dieser Website durch All-About-PC urheberrechtlich geschützt. Reproduktion und Vertrieb in jeglicher Form ohne Zustimmung der Redaktion sind verboten. 
Wiewohl alle Informationen auf dieser Website streng recherchiert und weitestgehend durch Sekundärquellen gegengeprüft und bestätigt werden, kann für den Inhalt und daraus etwaig entstehenden Schaden keine Verantwortung übernommen werden.