zur�ck zur Hauptseite
english version  english version
letzte Meldungen
Praktische Anleitung zum PC-Eigenbau
Diskussionsforum rund um den PC!
Tests, Infos und W�rterb�cher!

Tips & Trick f�r Microsoft Produkte!
Editoriales - interessante Berichte im Bereich der IT
Viren: Prophylaxe, Erkennung und Entfernung
Infos zu den neuesten DVDs, deren Features und auch zur DVD Hardware
Login zu Deinem pers�nlichen Bereich
Username:
Passwort:
Nur nicht kontaktscheu. Schreiben Sie uns!



Inserieren Motiv Anbieter 120x600
 
 Aktuelle News 

Telekom zeigt New Mobility auf der IAA 2017
(11.09.2017)
Online-Kundenbewertungen immer im Blick: 1&1 List Local in frischem Look mit neuen Funktionen
(11.09.2017)
Netflix geht mit Star Trek auf Entdeckungsreise und gibt Einblicke
(11.09.2017)
Kreative Lichtführung im Nahbereich: Macro Twin Lite MT-26EX-RT
(11.09.2017)
Geschichten neu erzählen mit der spiegellosen Systemkamera Canon EOS M100
(11.09.2017)
Wenn Autos sich gegenseitig vor Gefahren warnen
(07.09.2017)
Neu bei GMX: IoT-Tarif für 2,99 Euro
(01.09.2017)

News-Archiv von
Nach News-Eintr�gen zu 

UMFRAGE
Kaufst Du PC, Handy etc. Elektronikartikel bei Lebensmittel-Discountern?
Sehr oft
Nur bei Super-Angeboten
Nein, aber ich achte darauf
aus Prinzip nicht
de:terra-canis:katze:120x600:gif
 Testberichte 
H�ttest Du's gewu�t?
Word hilft Ihnen bei Gedichten
AAPC zeigt, wie's geht!
 Viren 
23 Aktuelle Schn�ppchen
AAPCSI
Der All About PC Schn�ppchen Index: Statistik: Anzahl Schn�ppchen pro Tag
AAPC Newsletter
 Neues aus dem Forum 
FOREN BEI AAPC:   HARDWARE   SOFTWARE   DVD


E-Mail-Volumen in Deutschland auf ein Rekordhoch von 625,8 Milliarden

Web.de 2016 ist das E-Mail-Volumen in Deutschland auf ein neues Rekordhoch von 625,8 Milliarden angestiegen – ein Plus von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit hat sich die Anzahl der E-Mails seit 2010 verdoppelt. Das geht aus einer Analyse der beiden größten deutschen E-Mail-Anbieter WEB.DE und GMX hervor. Der Trend zur E-Mail wird sich auch 2017 fortsetzen, so die Prognose der beiden Provider, bei denen jeder zweite Deutsche sein primär genutztes E-Mail-Postfach hat.

E-Mail-Volumen in Deutschland auf ein Rekordhoch von 625,8 Milliarden


Die E-Mail-Statistik von WEB.DE und GMX für 2016 zeigt, dass eine verstärkte Nutzung durch professionelle Versender zum E-Mail-Boom geführt hat. Waren in den Vorjahren noch andere E-Mail-Dienste Top-Zusteller bei WEB.DE und GMX, so haben nun E-Commerce- und Social-Media-Anbieter aufgeschlossen. Neben die private E-Mail-Kommunikation, die zwischen verschiedenen E-Mail-Diensten abgewickelt wird, tritt somit die geschäftliche Kommunikation. Unternehmen wie Amazon, Facebook, eBay und Xing senden ihren Kunden regelmäßig Benachrichtigungen und Erinnerungen via E-Mail. Aber auch andere Unternehmen wie Versicherungen und Autohersteller haben die E-Mail als Direktkanal zum Kunden für sich entdeckt.

„Soziale Netzwerke gehören heute zusammen mit den großen Shopping-Plattformen zu den größten E-Mail-Versendern in Deutschland. Ein weiterer Treiber für die E-Mail ist der anhaltende Trend zur Digitalisierung der Geschäftskommunikation“, sagt Jan Oetjen, Geschäftsführer von WEB.DE und GMX.

E-Mail-Postfach als digitale Kommunikationszentrale

Anzeige
Ob Online-Einkauf, Reisebuchung oder Jobsuche – ohne E-Mail-Postfach funktioniert in der digitalen Welt fast nichts. Die E-Mail ist das Rückgrat des Internets und für den Nutzer Träger seiner digitalen Identität. Entsprechend werden wesentliche Informationen des täglichen Lebens wie Terminerinnerungen, Angebote, Rechnungen und Schriftwechsel mit Anbietern im E-Mail-Postfach gesammelt.

So wird der Nutzer beim Online-Einkauf über jeden Einzelschritt per E-Mail informiert – von der Bestellbestätigung über die Versandbenachrichtigung bis zur Zustellung. Neun von zehn Internet-Nutzern kommen bei Bestellprozessen im Internet mit der E-Mail in Berührung, so die neue Studie „Customer Journey meets E-Mail“ von United Internet Media. Dieser Trend wird auch in den nächsten Jahren zu weiterem E-Mail-Wachstum führen, denn der Anteil des Online-Handels am Einzelhandelsvolumen in Deutschland soll sich laut GfK-Prognose bis 2025 auf 15 Prozent verdoppeln.

Wachstumspotenzial Geschäftswelt

Während die E-Mail in der privaten Kommunikation den papiergebunden Brief nahezu komplett ersetzt hat, gibt es in der Geschäftswelt noch enormes Potential: Experten schätzen, dass 80 Prozent des Briefverkehrs digital abgewickelt werden kann. Mit der eIDAS Verordnung ist im vergangenen Jahr europaweit der Grundstein dafür gelegt worden, dass dies auch rechtsverbindlich geschehen kann.

Mobile E-Mail-Nutzung

Der E-Mail-Boom setzt sich auch auf mobilen Endgeräten fort, wie aktuelle Zahlen über das mobile E-Mail-Aufkommen bei WEB.DE und GMX Nutzern zeigen. Die höhere Aktivität auf Smartphones und Tablets lässt sich am Anteil versendeter E-Mails ablesen. Wurden 2014 bei WEB.DE und GMX noch 25 Prozent aller ausgehenden E-Mails mobil versendet, waren es 2016 bereits rund 40 Prozent.

E-Mail Prognose 2017

Für das Jahr 2017 prognostizieren WEB.DE und GMX einen Anstieg des E-Mail-Volumens in Deutschland auf 732,2 Milliarden. Das bedeutet einen Anstieg von 17 Prozent. Die Prognose basiert auf Statistiken der Radicati Group, der ARD/ZDF Online-Studie sowie eigenen Markterhebungen auf Basis von 40,2 Millionen bei GMX und WEB.DE registrierten E-Mail-Postfächern.






Weitere Infos bei AAPC zu diesem Thema
GMX und WEB.DE registrieren 10 Prozent mehr Spam-Mails (09.02.2017)
Backup Genial – das geniale Tool zur Datensicherung (25.01.2017)
Vorsorge gegen Wahlmanipulationen erforderlich (31.12.2016)
Stellungnahme des BSI zum erneuten Datendiebstahl bei Yahoo (16.12.2016)
Warnung vom Phishing-Radar: Falsche E-Mail-Rechnungen für Software im Umlauf (16.12.2016)
20 Jahre DENIC eG (16.12.2016)
Der neue Avira Password Manager: Nie mehr Passwörter vergessen (14.12.2016)
Durch­bruch für ein mo­der­nes E-Go­ver­n­ment in Deutsch­land (14.12.2016)
Nach Trump-Wahl: Deutsche besorgt um Datenschutz (07.12.2016)
WhatsApp-Betrug: ESET warnt vor Nachrichten, die kostenlose Emirates Flugtickets versprechen (21.11.2016)
.de wird 30 – 16 Millionen Mal digitale Vielfalt und Identität (04.11.2016)
Texten oder Mailen? So kommunizieren die Deutschen 2016 (28.10.2016)
Online-Partnerbörsen: Kündigung mit Hürden (05.07.2016)
Europäer misstrauen US-Internet-Unternehmen (01.07.2016)
(13.02.2017)
 Zurück 
 Zur Newsübersicht 
 News an einen Freund versenden 
 News ausdrucken 
 Newstipp an AAPC  

Jeder zweite Onliner glaubt an die große Liebe via Internet (13.02.2017)
Jeder zweite Internetnutzer ab 14 Jahren (50 Prozent) ist überzeugt, dass man seine große Liebe online finden kann. Und jeder Vierte (26 Prozent) hat schon einmal Online-Dating-Dienste genutzt. Am populärsten sind kostenpflichtige Angebote wie Parship, eDarling oder ElitePartner. Zwei von drei N.....


You Are Wanted: Amazon startet erstes deutsches Amazon Original in über 200 Ländern und Territorien weltweit (11.02.2017)
New York, Rio, Tokyo: Am 17. März bringt Amazon sein erstes deutsches Amazon Original zu Prime-Mitgliedern in der ganzen Welt. You Are Wanted von und mit Matthias Schweighöfer wird nicht nur in Deutschland und Österreich starten, sondern zusätzlich in über 200 Ländern und Territorien auf sechs K.....


Verbraucherzentrale NRW siegt vor Landgericht Routerfreiheit gilt auch für Bestandskunden (11.02.2017)
Die Routerfreiheit gilt auch für Bestandskunden. Das hat das Landgericht Essen (Az.: 45 O 56/16) in einem Urteil gegen die GELSEN-NET Kommunikationsgesellschaft mbH festgestellt. Auf Antrag der Verbraucherzentrale NRW untersagte das Landgericht Essen dem Anbieter nun per Urteil, die Herausgabe d.....


Umfrage: Eltern sorgen sich wegen Cyber-Mobbing (11.02.2017)
Cyber-Mobbing hat viele Gesichter. Vom Beleidigen und Beschimpfen über die bewusste Bloßstellung etwa durch peinliche Fotos bis hin zur Androhung von Gewalt sind die Übergänge oft fließend. Besonders perfide: Die vermeintliche Anonymität des Netzes begünstigt Angriffe. Und was einmal im Netz ist.....




Copyright liegt bei All-About-PC. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Information auf dieser Website durch All-About-PC urheberrechtlich geschützt. Reproduktion und Vertrieb in jeglicher Form ohne Zustimmung der Redaktion sind verboten. 
Wiewohl alle Informationen auf dieser Website streng recherchiert und weitestgehend durch Sekundärquellen gegengeprüft und bestätigt werden, kann für den Inhalt und daraus etwaig entstehenden Schaden keine Verantwortung übernommen werden.